Die Musik zur Stadt

Man nennt es Playlist oder Mixtape. Egal, wir wollen euch gute Musik mit auf den Weg geben. Unsere persönlich zusammengestellten Playlists oder eben Mixtapes umfassen jeweils um die 30 mit Liebe kuratierte Songs. Die Idee dahinter? Am Ende soll jede Playlist einen Soundtrack ergeben – den Soundtrack zur Stadt.

 

Folge findedasleben auf spotify und Apple Music.

 
#14

Here and Now

Ein kurzer Moment für uns selbst, inmitten der Stadt: Eine Playlist für alle, die sich auf die Zukunft freuen, und das Beste aus dem Jetzt machen.

 
#13

An der Havel

Die Havel weiß, wie’s geht – sie lässt sich nicht beirren und findet einen Weg. Damit auch du im Fluss bleibst, gibt es auf der Playlist #13 Musik zum Dahintreiben.

 

#12

Lange Ferien

Damit die Wände zuhause nicht noch näher kommen, findet ihr auf der neuen Playlist tanzbare Songs und lässige Sounds für 6-12 Jährige. Die Auswahl haben – sich liebende und sich zoffende – Geschwister aus der Altersgruppe getroffen. Und während die Musik läuft, haben die Erwachsenen Pause.

 

#11

Speed of Sound – Live @Home

Die Sehnsucht nach Normalität bestimmt das Wochenende. Haltet durch. Zuhause. Und taucht ein in gute Live-Musik. Die Playlist #11 hat dieses Mal mehr Songs, fast jeder Track hat Überlänge und trägt uns über das Feiertags-Wochenende. Wir sind live @home.
(Protipp: Crossfader an!)

 

#10

Home – Such a Body Feeling

Frühlingsgefühle? Indifferent. Für ein wenig Ablenkung, etwas Leichtigkeit und mehr Haltung findet ihr auf Playlist #10 den nächsten Schub ordentlicher Musik. Wir haben wieder 30 Songs zusammengestellt, die euch zu mehr Konzentration verhelfen, beim Kochen zur Seite stehen, das Fernweh überwinden lassen, beim Putzen animieren oder den isolierten Kopf frei machen. Home, such a body feeling.

 

#9

Virtual Insanity

Schummriges Licht, entspannte Platzwahl, gutes Essen, das passende Getränk – jetzt startet dein virtueller Restaurant- oder Barbesuch. Im Wohnzimmer oder in der Küche, mit Freunden und Bekannten per Telefon, Zoom, FaceTime oder Skype kommt alles und alle zusammen. Fehlt nur noch gute Musik. Die liefert René Kolldehoff aus der Theaterklause. Er hat diesmal die passende Playlist für unser Wochenende zuhause zusammengestellt. Wir sagen Dankeschön und klicken rein.

 

#8

Everyday Is Like Montag

Sommerzeit! Gefühlt kommen die Wochentage immer mehr durcheinander. Jeder Tag könnte ein Montag sein, ein Donnerstag oder – frei nach Morrissey – ein Sonntag. Um euch optimistisch durch die Woche zu bringen, ist hier unsere nächste Playlist fürs Homeoffice, -schooling oder was auch immer ihr zuhause tut.

 

#7

Zuhause an der Havel

Zack, jetzt hocken wir plötzlich zuhause. Diese Playlist ist für die, die noch etwas erschrocken auf ihre neue Arbeitsumgebung schauen, für alle Homeoffiziere und Tastenpianisten. Jetzt ergibt unser Claim »Zuhause an der Havel« endlich Sinn @wobra.

 

#6

Am Dompegel

Die Sonne zieht auf. Nebelschwaden lösen sich über der Havel. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für einen Stadtspaziergang. Mit der richtigen Musik auf den Ohren, ein Grund, den beginnenden Tag schon vor dem Abend zu loben. Eine Playlist inspiriert zum Relaunch von #findedasleben.

 

#5

Am Gallberg/
Kleingartensparte Abendrot

We feel ya! Ihr da draußen in den Gartensparten. Wir wissen, ihr habt nur die falsche Musik am Start. Hier ist der Mix für eure Party oder was auch immer ihr da draußen treibt.

 

#4

B1/B102

Teil zwei des Doppelalbums für alle Pendler. Ebenfalls stramme zwei Stunden lang. Verträumt beginnend und am Ende etwas unstrukturiert – zugegeben.

 

#3

Am Hauptbahnhof

Der erste Teil unseres quasi Doppelalbums für die Pendler dieser Stadt. Für ein Zurückkommen. Für ein Ankommen. Und fürs Bleiben in Brandenburg an der Havel.

 

#2

Tschirchdamm/
Ecke Sophienstraße

„Ich habe ein gutes Gefühl, ein gutes Gefühl!“ Warum das so ist? Hört rein!

 

#1

Kurstraße/
Ecke Gorrenberg

Unsere erste und gleichzeitig persönlichste Playlist. Die Reise beginnt, doch am Ende des Tages kommen wir wieder nach Hause.